Samsung PowerBot VR 7000 VR2GM7070WS/EG (Staubsauger-Roboter)

699,00 €* -22% UVP* 899,00 € Sie sparen: 200 € (22%)

inkl. 19 % USt zzgl. 4,90 € Versand

Auf Lager

Mögliche Kaufoptionen:
Reservierung (Abholung), Versand


Art.Nr. 36219005743


  • Digital-Inverter-Motor mit CycloneForce - 20 W Saugleistung
  • WLAN-Steuerung (verfügbar für iOS- und Android-Geräte)
  • Edge Clean Master - für saubere Ecken und Kanten
  • Visionary Mapping™ Plus System - gründliche Reinigung nach Plan
  • Fullview Sensor™ 2.0 - umfassendes Scannen
  • Geringe Bauhöhe, selbstreinigende Bürste
  • 4 Reinigungsmodi, 4 Sonderfunktionen
  • Inkl. Fernbedienung, Virtual Guard, Ladestation

Samsung PowerBot VR 7000 VR2GM7070WS/EG (Staubsauger-Roboter)

 Stark, effektiv und hygienisch

Die starke Zentrifugalkraft des CycloneForce trennt Schmutz und Staubpartikel von Luft und hindert diese am Austreten. Das verhindert ein Verstopfen des Filters und bringt gleichbleibend starke Saugkraft.
WIFI SmartControl* – Steuerung ganz einfach auch von unterwegs
Kontollieren Sie die Einstellungen Ihres POWERbots bequem per Smartphone und Tablet und passen Sie sie bei Bedarf an. Wählen und starten Sie Reinigungsmodi und erstellen Sie Zeitpläne - ganz einfach von unterwegs.
* Verfügbar für iOS- und Android-Geräte. Internetzugang erforderlich. Ggf. fallen beim Download der App Kosten an.
Für saubere Ecken und Kanten
Die neue Edge Clean Master-Technologie sorgt dafür, dass selbst in Ecken und an Zimmerwänden entlang gründlich gesaugt wird. Dank des Zusammenspiels zwischen besonders weit vorne sitzender Bürste, spezieller Wanderkennung und der innovativen, ausfahrbaren Edge Clean Master- Lamelle reinigt der POWERbot auch in Ecken und an Kanten.
Gründliche Reinigung nach Plan
Das Samsung Visionary Mapping™ Plus-System findet den optimalen Pfad und läßt den Saugroboter diesem für eine schnelle Reinigung folgen. Mithilfe mehrerer Sensoren und der integrierten Digitalkamera erstellt der Saugroboter eine vollständige Karte der Wohnung und berechnet den effizientesten Reinigungspfad.
Umfassendes Scannen
Der verbesserte und leistungsstarke FullView Sensor™ erkennt selbst sehr schmale oder kleine Hindernisse in weitläufigen Räumen. Das ermöglicht dem POWERbot, sicher und intelligent durch den Raum zu navigieren, und verringert tote Winkel.
Kommt überall hin
Mit nur 97 mm Höhe ist der POWERbot VR7000 besonders flach. So kann er auch schwierig zu erreichende Flächen, etwa unter Sofas, Schränken und Betten, gründlich reinigen
Keine umwickelten Haare mehr
Die innovative, selbstreinigende Bürste erspart lästigen manuellen Reinigungsaufwand beim Reinigen des Saugroboters: Haare, die sich um die Bürste wickeln, werden automatisch zerkleinert und eingesaugt.
Automatische Teppicherkennung - immer optimale Saugkraft
Die intelligente Saugkraftsteuerung erkennt automatisch die zu reinigende Oberfläche. Auf Teppichboden wird automatisch die Saugkraft erhöht, um die Reinigungsleistung zu optimieren.
Zeigen, wo es langgeht
Zeigen Sie dem POWERbot einfach wo es langgeht mit der Point Cleaning™-Fernbedienung. Mit dieser können Sie den POWERbot wie mit einem Laserpointer anweisen, an verschmutzten Stellen zu saugen. Der POWERbot folgt dem Licht und beginnt auf seinem Weg mit dem Saugen.
Digital Inverter Motor
 
Saugt und reinigt jetzt noch besser
Mit seiner breiteren Trommelbürste kann der POWERbot größere Bereiche noch effizienter saugen. Die Breite von 278 mm – ungefähr 100 mm größer als konventionelle Bürsten – gewährleistet schnelles Erledigen der Saugaufgaben.
Der Geländewagen unter den Saugrobotern
Die großen Easy Pass™-Räder ermöglichen dem POWERbot, Hindernisse wie z.B. Teppichkanten leicht zu überwinden. Zudem wurde mit der beweglichen Radaufhängung die Bodenfreiheit erhöht und damit ein Verheddern z. B. in Kabeln weitgehend verhindert.
Macht was ich will
Dank der zahlreichen Einstellmöglichkeiten passt sich der Saugroboter optimal an die individuellen Bedürfnisse an: Verschiedene Reinigungsprogramme, bis zu drei Leistungsstufen* sowie Zeitprogramme - volle Flexibilität und Kontrolle.
Akku leer? Kein Problem!
Lässt die Akku-Leistung nach, begibt sich der Saugroboter automatisch zur Ladestation. Mit vollen Akkus kehrt der Saugroboter dann an seine letzte Position zurück und nimmt dort die Arbeit wieder auf.
Grenzen setzen mit virtueller Schranke
Soll der Saugroboter in bestimmten Bereichen nicht saugen, können Sie mit dem Virtual Guard™ eine virtuelle Schranke einrichten. Der Saugroboter umfährt dann diesen Bereich, und Sie können sich ungestört dort aufhalten.
FOTO GALERIE
Back to Top